Bayreuther Land

Wissen, wo´s herkommt- denn am besten gleich „vom Acker oder Stall um die Ecke“. Heimische Erzeugnisse und ihre Hersteller kennen und diese gleichzeitig auch stärken – das ist das Ziel der Dachmarke „Bayreuther Land“. Damit die Vielfalt an regionalen Spezialitäten und Produkten erhalten wird und die Wertschöpfung in unserer Region bleibt. Als Verbraucher sollen Sie auf den ersten Blick erkennen können, dass ein Produkt wirklich aus der Region kommt – und wer an der Herstellung beteiligt war.

Bayreuther Land

Die regionale Dachmarke Bayreuther Land ist eine gemeinsame Initiative von Landkreis und Stadt Bayreuth.

Regionale Schätze

Absicht der Dachmarke Bayreuther Land ist es, die regionale Identität zu stärken und gleichzeitig einen nachhaltigen Nutzen für alle Bürgerinnen und Bürger unserer Region zu schaffen, egal ob Erzeuger, Produzent oder Verbraucher. Die Dachmarke Bayreuther Land soll dazu beitragen, die Vorzüge und den Charakter unserer Heimat zu erhalten – mit ihren Besonderheiten und ihrer Vielfalt an regionalen Spezialitäten.

„Regionale Schätze“ sollen leicht zugänglich gemacht werden und die Wertschöpfungskette einfach nachvollziehbar sein – Transparenz spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Um diese Ziele gemeinsam zu erreichen, wird mit Erzeugern und Produzenten aus unterschiedlichsten Bereichen zusammengearbeitet und die Marke Bayreuther Land steht für einheitliche Kriterien.

Einheitliche Kriterien:

Inhaber- bzw. familiengeführte Betriebe

Handwerkliche Qualität

Verarbeitung und Herstellung der Produkte im „Bayreuther Land“

Kurze Wege

Keine Vermarktung unter dem Wert usw.

Das Bayreuther Land umfasst den Landkreis und die kreisfreie Stadt Bayreuth

Menü